zur Navigation springen
Nordfriesland Tageblatt

23. November 2017 | 23:17 Uhr

Spargelzeit beginnt in Südtondern

vom
Aus der Redaktion des Nordfriesland Tageblatt

shz.de von
erstellt am 18.Mai.2017 | 11:58 Uhr

Anfang nächster Woche geht es los: der erste Spargel der Region wird dann in Enge-Sande auf dem Feld gestochen und vor Ort verkauft. Noch hält Andreas Boyens (Foto) Spargel von Feldern in Hattstedt in der Hand. Aufgrund geringerer Temperaturen wächst der Spargel hier in Südtondern deutlich langsamer als in südlichen Regionen der Republik. Dafür soll sein Geschmack aber auch wesentlich intensiver sein. Hinzu kommt, dass lange Transportwege wegfallen. Die köstlichen weißen Stangen wird es so lange geben, wie der Vorrat reicht, aber maximal bis zum 24. Juni. Da die Pflanze danach wieder Kraft für den Winter sammeln muss, wird nach diesem Datum nicht mehr geerntet, erklärt Chefin Beret Petersen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen