zur Navigation springen

Sozialverband Leck feiert seinen 70. Geburtstag

vom
Aus der Redaktion des Holsteinischen Couriers

shz.de von
erstellt am 02.Mai.2017 | 10:49 Uhr

Der Lecker Sozialverband lud seine Mitglieder zur Hauptversammlung nach Sprakebüll ein. Pünktlich um 11 Uhr eröffnete der Vorsitzende Harro Jacobsen die Versammlung, begrüßte die Mitglieder und auch die Gäste aus dem SoVD Ortsverband Achtrup. Kurz berichtete er über die Geschichte des SoVD, der in diesem Jahr 100. Geburtstag feiert. „Der Lecker Ortsverband wird in diesem Jahr 70 Jahre alt“, sagte Harro Jacobsen. Das Jubiläum wird am 2. Juni mit einem musikalischen Streifzug durchs Jahrhundert im Leck-Huus gefeiert.

Nach dem Gedenken der Verstorbenen berichtete Harro Jacobsen über die Aktivitäten des Ortsverbandes. Die Mitgliederzahl sei erneut leicht gestiegen, so dass der Lecker SoVD Ortsverband inzwischen 590 Mitglieder zählt, wie der Vorsitzende erläuterte. Nachdem Kassenwartin Gabriele Raetsch über die Finanzen berichtet hatte, wurde dem Antrag auf Entlastung des Vorstandes einstimmig zugestimmt. Danach sorgte die Tanzgruppe Sham, die sich aus syrischen Flüchtlingen formiert hat, mit einer teils artistischen Tanzvorführung in originalen Kostümen für Unterhaltung, die mit viel Applaus honoriert wurde. Nach dem Mittagessen wurden mit Ingrid Sieck, Margitta Borgmann und Nora Leblanc drei Mitglieder für ihren besonderen Einsatz für den Ortsverband mit einem Blumenstrauß bedacht. Zum Schluss kamen dann die Liederfreunde Klanxbüll zum Einsatz und brachten den Saal mit bekannten Liedern in Stimmung. Mit dem Lied „mit Volldampf nach Hause“ verabschiedete sich der Chor. Der Vorsitzende bat seine Mitglieder in seinem Schlusswort, dies nicht wörtlich zu nehmen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen