Sonderausstellung in Niebüll : Soja, Mais, Raps und Zuckerrohr: industrieller Anbau hat weitreichende Folgen

Avatar_shz von 05. August 2020, 13:59 Uhr

shz+ Logo
Alles ist anschaulich dargestellt und erklärt: Carl-Heinz Christiansen, Nicole Gifhorn und Dr. Hassan Humeida (von links) bei der Eröffnung der neuen Ausstellung im Naturkundmuseum.
Alles ist anschaulich dargestellt und erklärt: Carl-Heinz Christiansen, Nicole Gifhorn und Dr. Hassan Humeida (von links) bei der Eröffnung der neuen Ausstellung im Naturkundmuseum.

Das Naturkundemuseum zeigt, was der Anbau von gentechnisch veränderten Pflanzen für weitreichende Folgen hat

Niebüll | Die Eröffnung der Sonder-Ausstellung „Nutz' Pflanzen richtig“ im Naturkundemuseum Niebüll vom Bündnis Eine Welt Schleswig-Holstein wurde mit einem spannenden Vortrag eröffnet. Der Kieler Ernährungswissenschaftler Dr. Hassan Humeida sprach sehr kritisch über „Chancen und Risiken der Gentechnologie für eine sichere Welternährung“. Das Entstehen neuer All...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen