Leck : Slow-Dating über Rassismus soll sensibilisieren

Avatar_shz von 04. Oktober 2020, 10:13 Uhr

shz+ Logo
Möchten für mehr Achtsamkeit sich und an anderen gegenüber sensibilisieren: Yvonne Berner und Mirjam Liggefeldt.
Möchten für mehr Achtsamkeit sich und an anderen gegenüber sensibilisieren: Yvonne Berner und Mirjam Liggefeldt.

Leck beteiligt sich an landesweiter Aktionsreihe gegen Ausländerfeindlichkeit – durch ein sehr persönliches Dialog-Experiment.

leck | „Schleswig-Holstein spricht ... über Rassismus“ – wie wörtlich dieses Motto bei der gemeinsamen Veranstaltung der Arbeiterwohlfahrt (AWO) und des Kirchenkreises am Donnerstagabend im Lecker Rathaus zu nehmen ist, war offensichtlich nicht allen Teilnehmern bewusst. Denn es wird kein Vortrag über die in der Einladung genannten rechtsterroristischen, ras...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen