zur Navigation springen

Sieger fahren zum Staffelmarathon nach Helgoland

vom

shz.de von
erstellt am 10.Mai.2013 | 03:59 Uhr

Drelsdorf | Bei hervoragendem Laufwetter trafen sich sechs Grundschulmannschaften und fünf Mannschaften weiterführender Schulen zum Staffelmarathon in Drelsdorf. Dieser Schulwettkampf wird nun schon zum zwölften Mal in Drelsdorf veranstaltet und ist die Qualifikation für den Landeswettkampf auf Helgoland. Jedes Team besteht aus drei Mädchen und drei Jungen der Jahrgänge 2000 und jünger sowie einem Elternteil und einer Lehrkraft. Jeder Läufer hat eine Strecke von fünf Kilomter in einer möglichst schnellen Zeit zu laufen. Die Zeiten der Teilnehmer jeder Mannschaft werden addiert und die schnellsten drei Mannschaften erliefen sich einen Startplatz auf Helgoland am 1. Juni.

Asmus Asmussen (Schulportbeauftragter) und Hans-Jörn Jessen (Kreisleichtathletikverband) bedankten sich für die gute Organisation in Drelsdorf, ehrten die Sieger und wünschten für die nordfriesischen Mannschaften Erfolg auf Helgoland.

Ergebnisse Grundschulen: 1. Grundschule Mildstedt (3.16.24), 2. Grundschule Klixbüll (3.22.28), 3. Alwin Lensch Schule Niebüll II (3.32.26), 4. Grundschule Drelsdorf (3.38.03), 5. Alwin Lensch Schule I (3.44.49), 6. Grundschule Ohrstedt (3.45.13). Ergebnisse weiterführende Schulen: 1. FPS Niebüll (2.59.33), 2. GmS Bredstedt (3.06.05), 3. RegS Mildstedt (3.19.22), 4. GmS Bredstedt (3.23.45), 5. GmS Leck (3.33.22).

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen