Förderverein wirbt um neue Mitglieder : Sicherung des Klinikstandorts Niebüll

shz+ Logo
Hoffen auf neue Mitglieder: Kassenwart Paul-August Scharfschwerdt (v.li.), Florian Krebs, Karl-Heinz Schmidt (Vorsitzender), Thomas Uerschels (2. Vorsitzender) und Beisitzer Kurt-Heinz Jappsen.

Hoffen auf neue Mitglieder: Kassenwart Paul-August Scharfschwerdt (v.li.), Florian Krebs, Karl-Heinz Schmidt (Vorsitzender), Thomas Uerschels (2. Vorsitzender) und Beisitzer Kurt-Heinz Jappsen.

Unterstützer der Klinik werben in dieser Woche auch in Leck um weitere Mitstreiter.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
14. Oktober 2019, 09:22 Uhr

Sie haben viel für die Patienten und Mitarbeiter des Krankenhauses in Niebüll geleistet, die rund 500 Mitglieder des Fördervereins Klinik Niebüll e.V.. Ob es das Bewegungsbad und der Außenfahrstuhl war,  ...

iSe ebhan elvi ürf die eatPtenin nud ibrMrtaiete dse arhsneeanKkus in lebliüN sel,teteig edi nudr 005 eiMlgdrtei esd ernerrFdövies likKni Nillbeü .eV.. bO es sda bwsegangeuBd udn red ultruhhseßnAaf awr , dero dei gtnuNeeustgla edr rteCaeafi oswei eds hane,scgrsigebiEen dero edi ngcfsnuahfA erd dTädenrybe für ide ntileKe.sn

esVi el nbeha sie ssbtel tnaifeirzn droe enei uhnzeniAbfsurgnncai ilstgteee. hocD„ herm ehgt m“eirm, gats eHalni-zKr St,mhdic rVsorndeztie dse sr.eienV Udn os aht  der erniVe wilrelteteim rhem sla 4,1 lMoniinel uorE site neiesr ügdnr Gnu mi Jr 11a9h9 dgnugbz.aeee

eeNus Gkjrroetpßo

In red Pnngalu bnefedti hsci ine reetsiew porkejtßrG.o nUd zwra losl, newn isch tim med beNuua ewzire eOäS-lP nie muaR fnde,it nie TRM tsnfcheagaf udn mti feinatzrni dwnree.

„mruD a wäer es snhc,ö nnew ocnh mehr enehsnMc liigdMet ndrewe rdewün. erDha tenibe riw ab osotrf ied köMtigeihcl a,n hcis sbi lichhilßneiecs tgFaei,r 18. btoekrO, in rde PANgOS-saePsa in Lcke uz infrinmoree erdo mu ktdier deiMglti zu werend,“ stag der tidoseVer.nz

hnKaaukrsne hretgö in ied nigeoR

eetailllriFi nilaoFr sb,rKe tbessl dil,eitMg tah sich sewedraitewksrenne erebti erärtk,l dsas das -earflianItMo otdr lslstaeeugt ndewer kann. Di„e eutLe nöeknn hmic hauc egren ertkdi ,cnrpeshaen und auch ide itgeMdtnsäglirea eib irm ba.eebng hIc itele dei dnan “ite,erw so rse.bK

s„D a kaenKhsnrau thegrö reih in dei oen,Rgi nud sad ehtg hocd lael a,n“ ndsi isch rdoVtasn udn alFlriitelie lniFaro Krbse ieg.in

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen