Fall Nathalie Minuth : Gewalt an Frauen: „Sind sie nicht ein bisschen selbst schuld?!“

gercke_inga_300_.jpg von 19. März 2021, 10:29 Uhr

shz+ Logo
Sexuelle Belästigung erleben Männer und Frauen fast täglich unterwegs, zuhause und am Arbeitsplatz.
Sexuelle Belästigung erleben Männer und Frauen fast täglich unterwegs, zuhause und am Arbeitsplatz.

Prostitution ist ein gefährlicher Job, weil Menschen damit rechnen müssen, dass ihnen irgendwann etwas passieren kann.

Flensburg/Humptrup | Der Fall Nathalie Minuth sorgte nun seit eineinhalb Jahren für Schlagzeilen. Mittlerweile wurde der Angeklagte Thomas P. zu einer lebenslangen Freiheitsstrafe verurteilt. Er hat Nathalie, die zum Tatzeitpunkt als Prostituierte arbeitete, nach einem Sex-Date ermordet – zu diesem Urteil kam jedenfalls das Landgericht Flensburg am 12. Februar. Auch wenn ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen