Sechs junge Hamburger bieten St. Pauli-Tanzmusik im Charlottenhof

Stimmungsgarantie: Die Gruppe „Le Fly“ aus Hamburg.
Stimmungsgarantie: Die Gruppe „Le Fly“ aus Hamburg.

shz.de von
05. Mai 2014, 11:27 Uhr

„Le Fly“, das sind sechs sehr unterschiedliche junge Männer aus Hamburg, die eine verrückte und doch sehr stimmige Mischung der verschiedensten Musikstile bieten: St. Pauli-Tanzmusik. Am Sonnabend, 24. Mai, kommt die Band hoch in den Norden und feiert eine große Party im Charlottenhof.

Komplett selbstständig in Produktion und Management hat sich „Do it yourself“ als Lebensmotto für Le Fly bewährt – mit ihrer selbstgegründeten Plattenfirma „St. Pauli Tanzmusik“ und ihrem Maskottchen, dem Affenmann. Dieses Jahr spielen Le Fly wieder auf zahlreichen Festivals, unter anderem zum fünften Mal auf dem Deichbrand-Festival in Cuxhaven, wo sie im vergangenen Jahr als „geheimer Headliner“ bezeichnet wurden – und das bei einer Konkurrenz wie den Toten Hosen, Kraftklub und Casper. Trotzdem bleiben sie heimatverbunden und lieben ihr St. Pauli.

Mit dem Song „We love FC St. Pauli“ führten sie den Verein 2010 zum Aufstieg in die 1. Bundesliga. Aber auch Le Fly ist im Aufstieg: Erst veröffentlichte die Band eine Live-DVD von ihren Auftritten und dann noch das neue Album „Grüß dich doch erstmal!“.

Start des Konzerts in Klanxbüll ist um 20 Uhr, Einlass ist ab 19 Uhr. Karten gibt es im Vorverkauf direkt im Charlottenhof, bei Niko Nissen in Niebüll, Leck und Westerland, sowie im Infozentrum Wiedingharde in Klanxbüll. Infos gibt es im Charlottenhof oder im Internet unter www.dercharlottenhof.de und auf Facebook.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert