zur Navigation springen

Neue Sauna in Leck : Schwimmbad erweitert sein Angebot um Saunabereich

vom
Aus der Redaktion des Nordfriesland Tageblatt

Am Sonnabend, 22. Juli, laden die Verantwortlichen des Bades zu einem Tag der offenen Tür ein.

Es fehlt noch ein wenig Sand für die Strandecke, das Wasser für das Tauchbecken und andere Kleinigkeiten, ansonsten ist alles fertig im neuen Sauna- und Wellnessbereich des Erlebnisbades. Am Sonnabend, 22. Juli, laden die Verantwortlichen des Bades zu einem Tag der offenen Tür ein. Zwischen 10 und 15 Uhr haben Besucher die Möglichkeit, die neue Blockhaus-Sauna mit den neu geschaffenen zwei großen Ruheräumen und dem Saunagarten mit neuem Tauchbecken zu erkunden.

Die Blockhaus-Sauna ist mit fast 30 Quadratmetern doppelt so groß wie die vorhandene Sauna und bietet Platz für bis zu 40 Leute. „Bei einer Temperatur von 90 Grad kommt man ordentlich ins Schwitzen“, erklärt Badebetriebsleiter Thomas Neidt und: „Wer es nicht ganz so heiß mag, kann in Zukunft die bisherige Sauna nutzen, die jetzt mit einer Temperatur von 60 Grad betrieben wird“.

Zur Abkühlung geht es in das neue Tauchbecken oder unter die Außenduschen in einer separaten, gut gelungenen Zone. Zwei neue Ruheräume laden nach dem Saunagang zum Ruhen oder Schlafen ein auch im neuen Saunagarten kann entspannt werden. Hier gibt es Rasen, Strand, Sandhafer und einen kleinen Fußreflexzonen-Pfad.

Mit dieser neu geschaffenen Saunawelt rücken das Reha- und Sportzentrum und das Erlebnisbad Leck noch enger zusammen. Besucher des Sportzentrums können mit ihrem Zugangschip in den Saunabereich wechseln. Umgekehrt ist es den Erlebnisbad-Besuchern genauso möglich, in den Sportbereich zu kommen. „Diese Saunawelt bedeutet die Abrundung des Gesamtprojektes“, freuen sich der Inhaber des Reha- und Sportzentrums, Frank Marquardt, und Thomas Neidt.

In den „Tag der offenen Tür“ hat sich das Reha- und Sportzentrum eingeklinkt. Von 10 bis 17 Uhr (zwei Stunden länger als im Erlebnisbad) werden sich die Dienstleister über die Schulter schauen lassen. Im Erlebnisbad laden deren Mitarbeiter gemeinsam mit dem Förderverein und dem Bistro „hoffmann’s“ ab 19 Uhr zu einer Sauna-Eröffnungsnacht ein, Schnupperpreis: 10 Euro.

Die neue Saunawelt hat während der Revision des Erlebnisbades montags bis freitags von 15 bis 22 Uhr, sonnabends zwischen 10 und 17 Uhr sowie sonntags von 10 bis 16 Uhr geöffnet. Das Erlebnisbad ist wegen Sanierungs- und Renovierungsarbeiten bis zum 13. August geschlossen.
 

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen