Dit än Dat : Schwarzer Humor?

23-54934185

Heute in unserer Rubrik Friesenschnack: Schwarzmalerei.

shz.de von
16. August 2014, 10:00 Uhr

Eine Leserin aus Leck bekam vor drei Tagen beim Baumarkt vor Ort ein Gespräch zwischen einer Kundin und einem Angestellten der Farbabteilung mit. Die jüngere Frau wollte schwarze Wandfarbe kaufen und benötigte dazu auch die passende schwarze Farbe für Heizkörper. Immer wieder betonte die Käuferin, dass die Farbe auch wirklich schwarz und nicht dunkelgrau sein solle. Als die Leserin dann an der Kasse stand, kam auch die Kundin mit ihrem Einkaufswagen und den Farbeimern angefahren. „Ja, Schwarz ist nicht gleich Schwarz. Was wollen Sie denn streichen?“, fragte die Leserin aus Interesse. „Das Kinderzimmer“, kam als Antwort – was hoffentlich nur ein guter Scherz war.

Friesenschnack-Hotline: 04661/9697-1342

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert