Schonungslos, irritierend, meisterhaft

dsc_0403

shz.de von
04. Mai 2016, 10:38 Uhr

Museumsdirektor Dr. Uwe Haupenthal stellt mit Bettina van Haaren eine Künstlerin vor, die in bedeutenden deutschen Museen präsent ist. Der Kurator der Ausstellung „Senkblei“ ist von der altmeisterlichen Technik begeistert und fasziniert vom Ideenreichtum. Die Kunst, die bis zum 26. Juni im Richard-Haizmann-Museumin Niebüll zu sehen ist, ist rätselhaft: ein immer wieder auftauchendes Selbstbildnis, Tiere, Gliedmaßen und Häkeldecken – schonungslos dargestellt bis ins Detail. Kunstinteressierte und Besucher können sich heute, Freitag, 6. Mai, 20 Uhr, selbst ein Bild machen. Für jede Menge an Diskussionsstoff dürfte gesorgt sein. Die Künstlerin ist anwesend.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen