Dit än Dåt : Schlüssel-Schussel

Heute in unserer Rubrik Friesenschnack: Urlaubsdemenz.

shz.de von
01. April 2014, 05:30 Uhr

Zwei Tage in einem beschaulichen Hotel mit Meerblick – so hatte sich ein Leser aus Dagebüll sein Wochenende vorgestellt. Und auch wenn der Urlaubsort über die gesamte Dauer seines Aufenthaltes unter einer undurchdringlichen Nebelglocke lag, der SPA-Bereich, die Weinkarte und das bequeme Zimmer machten diesen Schönheitsfehler schnell vergessen. Bei der Abreise gab es an der Rezeption daher keinen Grund zur Klage, und auch die Heimfahrt war ziemlich entspannt. Erst als er gestern seine Jacke überstreifte und seine Hände in die Manteltaschen fuhren, bekam er einen Schrecken: Dort fand er den Schlüssel seines Hotelzimmers.

Friesenschnack-Hotline: 04661/96971341

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen