Saubere Sache

 Foto: Vanessa müller
1 von 1
Foto: Vanessa müller

shz.de von
16. Mai 2013, 03:59 Uhr

Klixbüll | Ab ins Becken geht es im Klixbüller Freibad derzeit nur für Betriebsleiter Dieter Tönder - in voller Montur und mit dem Schrubber in der Hand. Die Sanierungsarbeiten sind nämlich noch im vollen Gang: Zahlreiche Leckstellen der Rohre wurden ausgebessert, die gerissene Schwimmbad-Folie geflickt und eine Nahwärme-Leitung der Biogasanlage verlegt, mit der das Wasser demnächst bis 27 Grad Wohlfühltemperatur bekommt. Als Eröffnungstermin ist der 25. Mai angesetzt. "Das wird zwar eng, aber wir werden es hoffentlich schaffen", sagt Dieter Tönder. Die Freibäder in Risum und Neukirchen sind bereits geöffnet, Süderlügum eröffnet am Sonnabend, 18. Mai, Stadum am Sonntag, 19. Mai. Aventoft startet erst Ende Mai in die Saison, das Naturbad Ladelund und die Niebüller Wehle Anfang Juni. Der Termin des Fahretofter Bades steht noch nicht fest, dort wird saniert.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen