zur Navigation springen

Sommerfest in Emmelsbüll : Rund 500 Gäste vergnügten sich in festlich geschmückter Halle

vom
Aus der Redaktion des Nordfriesland Tageblatt

Der Ortsverband Wiedingharde-West im Sozialverband Deutschland (SoVD) hatte Kinder aus der Region eingeladen.

Der Ortsverband Wiedingharde-West im Sozialverband Deutschland (SoVD) hatte wieder die Kinder aus der Region zum Sommerfest auf den Hof Gaarde der Familie Petersen eingeladen. Und die kamen in Scharen, denn gut 180 Mädchen und Jungen stürmten das Hofgelände. Mit dabei waren auch Eltern und Großeltern, so dass es für alle ein tolles Familien-Sommerfest wurde.


Auch Erwachsene versuchten sich bei Wettbewerben


Helga Christiansen und ihr Helferteam hatten sich auch in diesem Jahr wieder viele Gedanken gemacht und tolle Spiele für alle Altersgruppen ausgedacht und vorbereitet. Viele lustige Sachen waren dabei, die allen sehr viel Spaß brachten. Auch die Erwachsenen konnten sich bei einigen Wettbewerben versuchen. Hierfür gab es zweimal einen Gutschein für eine Autozugüberfahrt mit dem Sylt-Shuttle zu gewinnen.

Da auch das Wetter überwiegend mitspielte, von kleineren Regenschauern abgesehen, konnte alles wie geplant im Freien durchgeführt werden. Nachdem alle Kindern den Spieleparcours erfolgreich durchlaufen hatten, tummelten sich rund 500 Gäste in der festlich geschmückten Halle. Hier konnten alle bei Kaffee und selbstgebackenen Kuchen, frischen Waffeln oder Pommes und Wurst die Zeit bis zur ersehnten Preisverleihung überbrücken. Auch der Klönschnack kam natürlich nicht zu kurz, während sich die Kinder auf dem weiten Hofgelände austoben konnten.

Dann war es endlich soweit und es wurde zum Sammeln vor dem Gartenhaus gerufen. Im Losverfahren wurden die Kinder nach und nach aufgerufen und ein jeder durfte sich ein Geschenk aussuchen. Für einige war das Aussuchen manchmal bei dem großen und abwechslungsreichen Angebot gar nicht so leicht. Allein die strahlenden Augen der Kinder mit ihrem Geschenk im Arm belohnte auch die Veranstalter und Helfer für die viele Mühe, um dieses Sommerfest möglich zu machen.


Im kommenden Jahr soll wieder gefeiert werden


„Es war ein superschöner Tag für alle!“ so die SoVD-Verantwortlichen. Ihr besonderer Dank galt der Familie Petersen dafür, „dass wir das gesamte Hofgelände auch in diesem Jahr wieder in Beschlag nehmen durften“.

Weiter bedankte sich der Sozialverband bei Helga Christiansen und ihrem Helferteam für die Organisation und Durchführung der Spiele, allen Freunden des SoVD und freiwilligen Helfern sowie den zahlreichen Sponsoren und Spendern, ohne die solch ein Fest nicht zu finanzieren und zu veranstalten gewesen wäre. Alle Beteiligten freuen sich schon auf die Wiederholung im nächsten Jahr.









zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen