Zeugen gesucht : Rowdy auf dem Schnapsweg

Ein Autofahrer hat zwei ihm entgegenkommende Fahrzeuge beschädigt – und behauptet, er habe es nicht gemerkt.

von
09. Juli 2019, 17:55 Uhr

Leck | Am Dienstag, 9. Juli, fährt ein Autofahrer um 12.45 Uhr auf dem sogenannten Schnapsweg von Risum-Lindholm Richtung Leck. Dabei gerät er auf die Gegenfahrbahn und beschädigt zwei ihm entgegenkommende Fahrzeuge. 

Der Schadensverursacher fährt nach den Kollisionen unbeirrt weiter. Ein anderer Autofahrer beobachtet das Geschehen und bringt  den Verkehrsrowdy schließlich zum Stehen. Der behauptet, er habe nicht gemerkt, dass er andere Fahrzeuge touchiert hat.

Wer wurde ebenfalls durch den Rowdy gefährdet?

Verletzt wurde niemand und der Schaden hält sich nach Polizeiangaben „in Grenzen“. Doch die Polizei sucht nach Personen, die sich gegebenenfalls auch durch den Fahrer beziehungsweise durch seine Fahrweise gefährdet fühlten.

Außerdem werden Zeugen der Situation gebeten, sich bei der Polizei Leck unter der Telefonnummer 04662/891260 zu melden.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert