Niebüll Bahnhof : Rollstuhlfahrer sitzt auf Bahnsteig fest – Fahrstuhl ausgeschaltet

Avatar_shz von 02. November 2018, 16:36 Uhr

shz+ Logo
„Polizeieinsatz“: Ein Rollstuhlfahrer benötigte Hilfe.
„Polizeieinsatz“: Ein Rollstuhlfahrer benötigte Hilfe.

Wegen einer Störung fallen in Niebüll abends und frühmorgens Fahrstühle aus. Ein riesen Hindernis für Gehbehinderte.

Niebüll | Als Christian Lendzian, der im Rollstuhl sitzt, am Donnerstagabend gegen 21 Uhr von Sylt zurück nach Niebüll kam, war sein Ärger groß: Der Fahrstuhl am Bahnsteig funktionierte nicht. Seine Begleitung rief in ihrer Not bei der Polizeidienststelle an. Die Beamten kamen prompt und halfen dem jungen Mann über die Treppen zum Ausgang. Eine Nachfrage bei de...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen