zur Navigation springen
Nordfriesland Tageblatt

23. Oktober 2017 | 18:01 Uhr

Rockoratorium lädt zum Mitswingen ein

vom

shz.de von
erstellt am 16.Mai.2013 | 03:59 Uhr

Niebüll | Am Freitag, 24. Mai, 20 Uhr, erwartet die Niebüller Musikfans in der Christuskirche ein besonderes Ereignis. Das Rockoratorium "Eversmiling Liberty" basiert auf Judas Maccabaeus, einem Oratorium von Georg Friedrich Händel - und das hört sich an, als hätte Abba das Stück komponiert.

Der Gospelchor der Kirchengemeinde unter Leitung von Volker Scheibe gestaltet das Werk der beiden dänischen Komponisten Jens Johansen und Erling Kullberg perfekt nach der aktuellen Vorlage. Es sind mitreißende Rhythmen, die immer wieder zum Mitswingen einladen; oft wird es jazzig und dann gibt es wieder ganz viel Gefühl. Den Dänen ist ein starkes Stück gelungen, denn gut werden barocke Kompositionstechniken mit modernen Harmonien in Einklang gebracht. Begleitet wird der Chor von einer Band und der norwegischen Solistin Frøya Gildberg.

"Eversmiling Liberty" erzählt eine Geschichte aus dem Alten Testament aus dem 2. Jahrhundert vor Chr., in der das Volk Israel unter der Führung von Judas Maccabäus von der Fremdherrschaft durch die Seleuziden befreit werden. Das Zentrum des Reiches der Seleuziden liegt im heutigen Syrien. Nachdem die Besetzer den ersten Tempel in Jerusalem zerstört, Dörfer und Städte verwüstet und einen Teil der Israeliten umgebracht hatten, setzte sich Judas an die Spitze der Widerstandsbewegung, schlug die Besetzer und sorgte für die Wiedereinweihung des geschändeten Tempels in Jerusalem.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen