Dit än dat : Roboter auf Abwegen

Heute in unserer Rubrik Friesenschnack: Diebstahl hinterm Gartenzaun.

Avatar_shz von
19. Juni 2015, 05:00 Uhr

„Mein Mann war nur kurz in der Küche, um einen Kaffee zu kochen.“ Doch diese Zeit reichte einem Dieb in Maasbüll offenbar, um den erst fünf Tage alten Rasenmäherroboter einer Leserin zu stehlen. Jetzt ist die Trauer bei dem Ehepaar groß. „Wir haben uns so gefreut, dass wir uns das Gerät von unser Rente leisten konnten und dann sowas.“ Die Ladestation für die elektronische Gartenhilfe hat der Kriminelle nicht mitgehen lassen. „Mein Sohn hat sie in Sicherheit gebracht – nicht das der Dieb nochmal wiederkommt.“

Friesenschnack-Hotline:04661/96971341

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen