Regionalladen nimmt Form an

von
04. Februar 2015, 10:32 Uhr

Der Regionalladen Niebüll geht in die nächste Runde. Der Trägerverein ist gegründet, jetzt werden Hersteller und Herstellerinnen gesucht, die daran interessiert sind, ihre Produkte auch zentral in Niebüll anzubieten, heißt es in einer Mitteilung.

„Im Verein sind bereits verschiedene landwirtschaftliche Betriebe Mitglied“, so Kirsten Grote, die Schriftführerin des Vereins. „Mit ihnen haben wir schon eine sehr gute Ausgangsposition. Gern wollen wir das Warenangebot des Regionalladens noch um viele verschiedene Produkte erweitern, damit wir unseren Kunden eine möglichst große Vielfalt bieten können.“

Obst, Gemüse und Getreide sind dafür ebenso erwünscht wie verarbeitete Lebensmittel. Aber auch Waren die keine Lebensmittel sind, sind sehr herzlich willkommen. Angefangen von Seife über Hautpflege bis hin zu Kerzen, Papier- und Holzarbeiten ist alles denkbar. Kirsten Grotes Tipp: „Im Zweifel lieber anfragen als sich später ärgern, dass man nicht dabei ist.“

Erreichbar ist der Verein unter der E-Mail-Adresse info@regionalladen-niebuell.de oder unter der Telefonnummer 0160/91353368 (hier ist ein Anrufbeantworter geschaltet).

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen