zur Navigation springen

Bredstedt : Raub am Bahnhofsparkplatz - Zeugen gesucht

vom

Ein Mann spricht eine junge Frau an. Plötzlich stößt er sie um und entreißt ihr das Handy. Die Polizei sucht Zeugen.

Bredstedt | Ein Mann hat eine junge Frau Donnerstagnachmittag am Bredstedter Bahnhof (Kreis Nordfriesland) beraubt. Der Täter erbeutete ein Handy. Gegen 13.55 Uhr wollte die 22jährige Bredstedterin zu ihrem Fahrrad, das sie am Fahrradständer des Bahnhofs in der Eisenbahnstraße abgestellt hatte.

Dort wurde sie von dem Mann angesprochen und in ein Gespräch verwickelt. Plötzlich stieß der Unbekannte die junge Frau um. Sie stürzte. Anschließend entriss ihr der Mann das Handy und flüchtete über die Bahnüberführung in Richtung des Parkplatzes am Wasserturm.

Der männliche Täter wurde wie folgt beschrieben: ca. 20 Jahre alt,ca. 170cm groß, kurze dunkle Haare. Er sprach akzentfrei deutsch und trug eine dunkle Jacke sowie ein graues Kapuzenshirt.

Die Kriminalpolizei Niebüll hat des Ermittlungen wegen Raubes übernommen und bittet um Mithilfe: Wer kennt die beschriebene Person und kann Hinweise auf den derzeitigen Aufenthaltsort des Mannes geben. Die Polizei bittet Zeugen und Hinweisgeber, sich unter der Telefonnummer 04661-40110 zu melden.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

zur Startseite

von
erstellt am 19.Feb.2016 | 10:59 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert