zur Navigation springen
Nordfriesland Tageblatt

15. Dezember 2017 | 19:39 Uhr

Rathaus-Eiche wird zukünftig beleuchtet

vom
Aus der Redaktion des Nordfriesland Tageblatt

shz.de von
erstellt am 24.Feb.2017 | 11:35 Uhr

An der Stirnseite des Rathaus-Platzes wird derzeit gebaut: direkt unter dem dekorativen Baum wird eine Beleuchtung in das Pflaster eingesetzt. Der heutige Baum ist der Nachfolger des 1933 als sogenannte „Hitler-Eiche“ gepflanzten Baumes. Zu Zeiten des Nationalsozialismus wurde vielerorts zu Ehren des Führers ein solcher Baum gepflanzt. Die erste Eiche überlebte allerdings nicht lange: sie wurde durch Urin vernichtet. Ob es eine politische Widerstandsaktion war oder nicht: angeblich haben die Gäste des benachbarten Bökingharder Hofs statt dem Gang zum WC den kurzen Weg zum Baum gesucht.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen