zur Navigation springen
Nordfriesland Tageblatt

24. August 2017 | 13:22 Uhr

Radringstecher spielen und spenden

vom
Aus der Redaktion des Nordfriesland Tageblatt

Die Mitglieder des Bramstedtlunder Fahrradklubs „Peed Too“ veranstalteten bei strahlendem Sonnenschein ihr 27. Radringstechen. Am Vormittag versammelten sich die 22 Teilnehmer bei Björn Oechsle vor der örtlichen Dorfschmiede, um die Vorjahresmajestäten abzuholen und zum neben dem Feuerwehrgerätehaus gelegenen Festplatz zu geleiten.

Für alle galt es, bei 30 Stechversuchen möglichst viele Ringe auf ihre Lanzen zu spießen. Sodann schritt Lothar Oechsle zur Ehrung der Sieger. An Kindern bis zu 14 Jahren hatten – zur Enttäuschung des Vereinsvorstands – nur je ein Junge und ein Mädchen teilgenommen. Dabei hatte Jörn Cordsen mit 15 Ringen von Lara Petersen (14 Ringe) die Nase vorn behalten.

In der Gruppe der bis zu 50 Jahre alten Erwachsenen hatte Sönke Brodersen mit 26 Ringen gesiegt. Als König der Senioren (Abteilung „Ü 50“) wurde Nis Jürgen Johannsen ausgerufen. Sönke- Ludwig Petersen überreichte dem gemeindlichen Spielplatzteam eine zweckgebundene Spende in Höhe von 250 Euro für die Anschaffung von Spielgerät. Eine weitere Spende in Höhe von 150 Euro stellten Helma und Lothar Oechsle zur Verfügung

zur Startseite

von
erstellt am 18.Sep.2014 | 11:29 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen