Unfall in Niebüll : Radfahrerin bei Zusammenstoß verletzt – Auto fährt weiter

Die Polizei in Niebüll hofft auf Zeugenhinweise, um den unbekannten Verkehrsteilnehmer zu ermitteln.

Avatar_shz von
24. Januar 2022, 10:26 Uhr

Niebüll | Bei einem Verkehrsunfall ist am vergangenen Sonnabend in Niebüll eine Fahrradfahrerin verletzt worden. Der Unfall ereignete sich nach Angaben der Polizei am Nachmittag gegen 16:30 Uhr in der Stettiner Straße.

Die Radfahrerin stieß an der Einmündung Bilkstraße/Stettiner Straße mit einem VW Polo zusammen, stürzte zu Boden und verletzte sich dabei.

Auch interessant: Fliegende gelbe Tonne beschädigt Fahrzeug in Niebüll 

Der Autofahrer fuhr den Angaben zufolge ohne anzuhalten weiter. Jetzt sucht die Polizei Zeugen, die Hinweise zum Unfallgeschehen  oder dem gesuchten Auto geben können. Sie werden gebeten, sich bei der Polizeidienststelle in Niebüll zu melden. Auch der Fahrer des Wagens wird gebeten, sich zu melden, Tel. 04661/4011-0.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt einer externen Plattform, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden.

 Externen Inhalt laden

Mit Aktivierung der Checkbox erklären Sie sich damit einverstanden, dass Inhalte eines externen Anbieters geladen werden. Dabei können personenbezogene Daten an Drittanbieter übermittelt werden. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen

 
zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen