Unfall in Behrendorf : Radfahrer in Nordfriesland lebensgefährlich verletzt

Ein Jugendlicher will in Behrendorf auf eine Straße fahren und wird dabei von einem Mercedes Vito erfasst.

shz.de von
26. Mai 2017, 12:14 Uhr

Behrendorf | Am Mittwochnachmittag gegen 15 Uhr ist ein 16-jähriger Fahrradfahrer bei einem Verkehrsunfall in Behrendorf schwer verletzt worden. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei wollte der Jugendliche im Süderweg auf die Straße fahren und wurde dabei von einem Mercedes Vito erfasst. Er wurde mit lebensgefährlichen Verletzungen in ein Krankenhaus geflogen. Der 31-jährige Fahrer des Vito wurde nicht verletzt. Zur Klärung der Unfallursache wurde ein Sachverständiger hinzugezogen.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert