zur Navigation springen
Nordfriesland Tageblatt

20. Oktober 2017 | 16:54 Uhr

Dit än dat : Rabimmel, rabammel

vom
Aus der Redaktion des Nordfriesland Tageblatt

Heute in unserer Rubrik Friesenschnack: Textsicherheit im Alltag.

shz.de von
erstellt am 30.Sep.2014 | 05:00 Uhr

Niedlich ist es ja, wenn die Kinder mit ihren bunten Laternen durch die Straßen ziehen und gemeinsam Lieder singen. Und die Jüngsten sind es meist auch, die sich textsicher zeigen, während die Eltern oft nur die erste Strophe wiederholen. Dabei hat das klassische Kinderlied „Ich geh mit meiner Laterne“ sogar drei Strophen! 1. Strophe: „Mit Lichtern hell sind wir zur Stell. Rabimmel, rabammel, rabumm“; 2. Strophe: „Laternenlicht, verlösch mir nicht! Rabimmel, rabammel, rabumm“; 3. Strophe: „Mein Licht ist aus, wir gehn nach Haus. Rabimmel, rabammel, rabumm“. Einfach, oder?

 

Friesenschnack-Hotline: 04661/96971341

 

 

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen