Projekte mit Preisen belohnt

gruppe

shz.de von
16. Januar 2014, 16:09 Uhr

Zur diesjährigen Abschlussprüfung der Haupt- und Realschulklassen H 9 und R 10 der Grund- und Regionalschule Südtondern in Neukirchen gehörte auch eine Projektarbeit zum Thema Afrika. Erstmals gab es für die besten Arbeiten vom Förderverein der Schule Geldpreise, die mit je 50 Euro pro Schüler dotiert waren. Zu den Preisträgern gehörten Jenny Cirkel und Sina Wisniewski (Frisuren und Gesichtsbemalung in Afrika), Nele Plock, Denise Paulsen und Imke Labatzki (Namibia) sowie Thore Jacobsen und Hannes Thomsen (Kenia Nationalpark).

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen