zur Navigation springen

Noldes Geburtstag : Post präsentiert Sonderstempel in Nolde Stiftung

vom
Aus der Redaktion des Nordfriesland Tageblatt

Rund 800 Besucher ließen sich gestern einen Nolde-Stempel aufdrücken.

Neukirchen | Gestern war der 150. Geburtstag des weltberühmten Malers Emil Nolde. Im Nolde Museum Seebüll wurde dieser gebührend gefeiert. Zu diesem besonderen Anlass hatte die Deutsche Post ein mobiles Sonderpostamt im Foyer des Forums der Nolde Stiftung aufgestellt. Von 10 bis 18 Uhr konnten die Besucher ihre Post aus Seebüll mit einem eigens angefertigten Sonderpoststempel auf einem Jubiläumsumschlag (Foto) versenden.

Die Postler Jürgen Müller und Dieter Stephan aus Hamburg setzten den Nolde-Sonderstempel sorgfältig auf die extra geschaffenen Jubiläumsumschläge. Als Briefmarken gab es die Nolde typischen Blumenmotive. In den ersten sechs Stunden hatten die beiden Beamten fast 800 Kunden einen Nolde-Stempel aufgedrückt. Bis Sonntag, 13. August, haben alle Besucher der Nolde Stiftung freien Eintritt.

 


zur Startseite

von
erstellt am 08.Aug.2017 | 11:56 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen