Leichen-Fundstelle bei Süderlügum : Polizei sucht Nathalie Minuths Handy

shz+ Logo
Ein Beamter sucht im Gestrüpp an der Stelle, an der die Leiche von Nathalie Minuth gefunden wurde, nach Beweismitteln.

Ein Beamter sucht im Gestrüpp an der Stelle, an der die Leiche von Nathalie Minuth gefunden wurde, nach Beweismitteln.

Ein Suchtrupp war am Mittwoch bei Süderlügum im Einsatz.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
26. Februar 2020, 12:48 Uhr

Süderlügum | Im Fall Nathalie Minuth hat die Polizei am Mittwoch die Fundstelle der Leiche unweit der Grenzstraße bei Süderlügum erneut abgesucht. Die Polizisten, die mit Metalldetektoren ausgestattet waren, trugen Ne...

rSmuügdleü | mI Flal hetNaila Miunht ath ide iioPlze ma thctiMow eid nleFuldtes erd hceeiL wentui edr tGersaßeznr eib mSreüüudgl rteenu scbgeathu. Dei Pes,iniotzl eid tim nleteMkeeodaltrt satteaegsutt ,wnare turgen ngzenNü,paroee um chua in eid tmi Wsaser lnfügeetl nGbeär nhege uz önnn,ke teelit eine oeecrhzrlinePpisi fau anfrgAe .mti

hNac bAnagen vno enaitpehS po,Grp iecrrpeShn rde aatanaStatltfchwss ursngblFe, enwerd ncho etsngeneädG red tnettöege Faur aus atSumd shctuge. „sE rwdue nohc cntih lesal “nde,funge os Grpop. Kkntreo ethg se uahc um ataNhiel uhMnsit pae.ormtnhS

sE ibtg zum abtfualaT honc veeli ir ceFhanze.eg

saD nydaH nenktö cthigiew eHsewiin adzu fnel.ier noV neeir Anrugswtue hoeeffr cihs ied naslwfsaShatttaatc eiwerte c,üseufhlAss so iSanpthee .rpGpo

ttethrchsnizsfnEuaad uas Pönl

rntüsttteUz wdneur die nuFrlgseber naeemtB vno erd sfnEhihtuaettrsndazc aus tiun.E Die Schue earudte erermeh .etnudSn Ob etwas rreeraweVstb ndgneufe wrd,eu knntoe pGpro ma ahcttgmNia cinht e.agsn neD nAbneag gouflez olwlent dei tleErirtm ied zu dsreie eteairshzJ ochn grake atnegeoVit z.uneaunts

 

Die -g2äJr3ieh aahitlNe htunMi wra itMte uAtsug 1290 .csnenrwvuhed edEn des natsoM arw ied iehLce red ngjnue uarF fdnnguee .drwone Eni -g7äir4ehJr asu tpuurHmp ettsh im hVtaec,rd eis geetttö uz .abhen iDe tantftaahSlacswsta ath eeisbtr lgeAnak neh.beor

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen