zur Navigation springen

Einbruch in Baumarkt : Polizei sucht nach Diebesware aus Leck

vom

Leck Die Polizei Leck sucht in Zusammenhang mit Diebstählen aus einem Baumarkt in Leck nach Zeugen und Käufern von Diebesgut

shz.de von
erstellt am 11.Apr.2014 | 17:40 Uhr

Leck Die Polizei Leck sucht in Zusammenhang mit Diebstählen   aus einem Baumarkt in Leck nach Zeugen und Käufern von Diebesgut.Am 15. März fiel einem aufmerksamen Bürger auf, dass sich am Außenzaun außerhalb des Geländes zum Baumarkt diverse Waren befanden. Diese waren offenbar, so die Polizei, für einen späteren Abtransport durch die Täter hier abgelegt worden. Die Baumarktsleitung informierte die Beamten in Leck. Festgestellt wurde, dass aus dem Baumarkt bereits unter anderem Rasenmäher und Wäschespinnen in größerer Zahl fehlten und diese über ein Internetportal zum Kauf angeboten wurden. Weitere Ermittlungen führten zu Wohnungsdurchsuchungen in Leck, wo ein Teil des genannten Diebesgutes aufgefunden wurde. Nach derzeitigem Stand ist davon auszugehen, dass einige Wäschespinnen der Marke „Leifheit De Luxe 500“ für etwa 69 Euro und Rasenmäher der Marke Mr. Gardener (Foto) für etwa 279 Euro bereits über das Internetportal von Personen gekauft wurden.  Die Übergabe der Gegenstände dürfte im Ortsbereich Leck erfolgt sein.  Insbesondere die Rasenmäher, Marke „Mr. Gardener“, Farbe silbern, erst seit diesem Jahr im Programm, sind  laut Auskunft aus dem Baumarkt hier bislang noch nicht verkauft worden. Die gestohlenen Exemplare sind individuell gekennzeichnet und  eindeutig dem Lecker Baumarkt zuzuordnen. Da an gestohlener Ware kein Eigentum erworben werden kann, bittet die Lecker Polizei um Abgabe der erworbenen Rasenmäher und Wäschespinnen und um  Zeugenaussagen, Schafmarkt 1,  Telefon 04662/891260nt

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen