Dit än dåt : Pkw-Besitzer gesucht

Heute in unserer Rubrik Friesenschnack: Ein führerloses Auto.

shz.de von
19. Juni 2014, 05:00 Uhr

In der Westerlandstraße in Niebüll steht vor dem Haus einer Leserin ein Kombi. Nichts ungewöhnliches, denn es handelt sich schließlich um einen öffentlichen Parkplatz. Das Problem: Der Pkw parkt dort seit dreieinhalb Wochen. Beladen ist der BMW unter anderem mit Farbeimern, Pinseln, einem Radio. Und: Niemand scheint das Fahrzeug zu gehören. Sie meldete den Vorfall bei der Polizei und bekam ein „Mal sehen“ zur Antwort. Beim Ordnungsamt versprach man ihr, „in ein oder zwei Wochen mal vorbeizuschauen“. Vor einer Woche nun verschwanden die Nummernschilder, Spinnen haben mit ihren Netzen das Fahrzeug erobert. „Das Auto sieht nicht so aus, als ob es einem Urlauber gehört, der es hier übergangsweise abgestellt hat“, ärgert sich die Leserin.

Friesenschnack-Hotline: 04661/96971341

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen