Zeugen gesucht : Partys auf dem Schulhof? Sachbeschädigung an Lecker Gemeinschaftsschule

Auf dem Schulhof am Süderholz häufen sich Sachbeschädigungen und verräterische Spuren.

Avatar_shz von
20. Oktober 2020, 12:39 Uhr

Leck | Die Polizei sucht Zeugen für Vandalismus, der in der Zeit vom 14. Oktober, 17 Uhr, bis zum 15. Oktober, 8 Uhr, stattgefunden haben muss. Demnach wurden im Schulhofinnenraum der Gemeinschaftsschule Leck drei Abdeckungen von Außenlampen mutwillig beschädigt/abgetreten.

Weiterlesen: Scheiben zerschossen: Vandalismus am Schulzentrum Leck

„Wenn es sich in diesem Fall bei den Beschädigungen um einen Schaden in Höhe von ,nur rund 300 Euro handelt, so häufen sich die Sachbeschädigungen an dieser und anderen Schulen im Bereich der Polizei Leck insbesondere in den Ferien und/oder bei Schulausfällen“, heißt es in einer Mitteilung der Polizei.

Wer macht auf dem Schulhof Party?

Aufgrund von Hinterlassungen –Zigarettenkippen, leere Flaschen, Glassplitter, weiterer Unrat – sei davon auszugehen, dass Personen, eventuell Schüler, sich auf dem Schulgelände aufhalten und „Party machen“, teilt die Polizei weiter mit.

„Durch die Beseitigung dieser Beschädigungen entstehen unnötige Kosten. Die dadurch ausgegebenen Gelder fehlen dann bei notwendigen neuen Anschaffungen“, so die Polizei weiter.

Wer hat etwas beobachtet?

Eventuelle Zeugen werden gebeten, sich entweder bei der Polizei Leck (04662-891260) oder bei ihrer zuständigen Polizeidienststelle zu melden. „Insbesondere wird gebeten, sich bei der Polizei zu melden, wenn sich größere Personengruppen auf dem Gelände von Schulen befinden, die offensichtlich auf dem Schulgelände feiern.“

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt einer externen Plattform, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden.

 Externen Inhalt laden

Mit Aktivierung der Checkbox erklären Sie sich damit einverstanden, dass Inhalte eines externen Anbieters geladen werden. Dabei können personenbezogene Daten an Drittanbieter übermittelt werden. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen

 
zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert