Corona-Krise : Nur wenige Spaziergänger in Dagebüll

shz+ Logo
Spazieren mit Abstand war am Sonntag in Dagebüll sehr gut möglich.

Spazieren mit Abstand war am Sonntag in Dagebüll sehr gut möglich.

Am Wochenende zeigte sich die Zahl der Menschen in Dagebüll-Hafen überschaubar.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
06. April 2020, 16:01 Uhr

Dagebüll | Frühsommerliches Wetter, Ferien, Wochenende – normalerweise würden Menschen in Scharen auf den Dagebüller Deich mit seiner neuen Promenade ziehen. Doch anders in Coronazeiten. Weiterlesen: Aktuelle Entwic...

Dgeülabl | rmhüerioecslmFhs ,etrteW Fe,ienr eeehdnnocW – wirrmeaselone rdewün ecesMhnn ni ehrSacn fau edn eDaüegbrll ichDe mit ensire neeun odanmrePe ezihne. coDh rsaned in nnCzoeaito.er

sreteinee:lW lAueletk iwncnnleEtgku uzr osorKi-reCan mi itekveicLr

enKei lKltnnoero dre oziPeil

r„iW ibenlbe “Zusu:aeh eiD snehMnec tealhn cish bffroane r,ndaa cgnneiwhle eeBugngw an der hceinfsr fLtu iwuemedr ahuc saucdhru elmnoephf .diwr mA oSantng jldfeleasn awr edi laZh der Fie,ilman sbrH,nezeiteud henrc,Pä s,hlrhtrlfRuoeal ieedlsnnep nedKri udn uetLne, eid iknccp,nkei a.ebusabrhrüc

oolnrnteKl dre loizePi nraew icnht uz ,eesnh bear mti ckiBl ufa die negiwne gSeränegzairp chau thnci i.ögnt  

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen