Niebüll : Noldes dramatisches Leben kommt im Noldeland auf der Bühne

Avatar_shz von 08. Oktober 2020, 17:13 Uhr

shz+ Logo
Viele Nolde-Bilder aus Seebüll werden während der Aufführung gezeigt.
Viele Nolde-Bilder aus Seebüll werden während der Aufführung gezeigt.

Mit den Darstellern des Noldeprojekts sind auch viele Bilder der Stiftung Seebüll bei der Aufführung in der Stadthalle zu sehen.

niebüll | „Es ist immer löblich, sich mit Emil Nolde auseinander zu setzen – und dann noch mit einem so hochspannenden Projekt“, sagt Dr. Astrid Becker, stellvertretende Direktorin der Nolde Stiftung Seebüll. Gemeint ist die dramatische Biographie „Emil Nolde – Triumph der Farben“, die das Noldeprojekt derzeit auf verschiedenen Bühnen im Land präsentiert – unter...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen