Trotz seiner markanten Bilder : Niebüller Maler Pitt Strauss ist fast schon in Vergessenheit geraten

Avatar_shz von 21. Januar 2021, 09:41 Uhr

shz+ Logo
So kannte man Pitt Strauss: Streitbar, ungemein humorvoll und dabei absolut eigensinnig. Ein Unikat der Künstlerszene des Nordens, der seiner Zeit in Hinsicht auf Land Art und Nachhaltigkeirt weit voraus war.

So kannte man Pitt Strauss: Streitbar, ungemein humorvoll und dabei absolut eigensinnig. Ein Unikat der Künstlerszene des Nordens, der seiner Zeit in Hinsicht auf Land Art und Nachhaltigkeirt weit voraus war.

Seine Werke hängen hauptsächlich in hiesiegen Wohnungen.

Niebüll | Den Namen Pitt Strauss (1920-1994) kennen noch viele ältere Niebüller. Seine markanten Werke beleben die Wände in den hiesigen Wohnstuben. „Technisch konnte er alles“, sagt der Direktor des Richard-Haizmann-Museums, Dr. Uwe Haupenthal. Studium in Süddeut...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen