Corona-Krise : Niebüller Hebamme Hanna Pöhlmann warnt: „Hausgeburten sind in Südtondern keine Option“

Avatar_shz von 21. Januar 2021, 13:01 Uhr

Es gebe aus dem Amtsgebiet keine einzige Hebamme, die Hausgeburten anbiete, sagt die erfahrene Geburtshelferin.

Südtondern | Die Corona-Pandemie und das Infektionsgeschehen im Klinikum Nordfriesland verunsichert viele Südtonderaner – aber besonders Schwangere, mahnt die Niebüller Hebamme Hanna Pöhlmann. Dass jetzt die eine oder andere werdende Mutter in Erwägung ziehen könnte, ihr Kind bewusst nicht in einer Klinik zur Welt zu bringen, wäre hochgefährlich, warnt die erfahre...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen