Zeugen gesucht : Niebüll: Ein Parkplatz, zwei Unfallfluchten

Ob die Taten auf dem Parkplatz hinter dem Richard-Haizmann-Museum in Zusammenhang stehen, ist offen.

Avatar_shz von
04. August 2019, 13:04 Uhr

Niebüll | Die Polizei Niebüll sucht Zeugen: Am Sonnabend kam es auf dem Parkplatz hinter dem Richard-Haizmann-Museum in Niebüll zu zwei Verkehrsunfallfluchten. Dabei wurden zwei Fahrzeuge beschädigt.

Wer hat etwas beobachtet?

Die Taten trugen sich zwischen 7.45 und 12 Uhr zu.  Ob die Taten in einem Zusammenhang stehen, ist laut Polizei offen. Wer etwas beobachtet hat, wird gebeten, sich bei der Polizei Niebüll unter der Telefonnummer 04661/40110 zu melden.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert