Neues vom Sonnenkater

23-54934185

von
14. Juni 2016, 11:52 Uhr

Der „Sonnenkater“ der kleinen Sophie (3) aus Großenwiehe hat sich nach seinem Verschwinden und seiner Rückkehr zu Hause wieder gut eingelebt. Das berichtete gestern eine Leserin aus Westre. „Meine Enkelin fährt ihn immer im Bollerwagen. Und unser Hund ’Conrad’ ist mit dabei.“ Sonnenkater (4) stammt ursprünglich aus Schweden. Die sterbenskranke Besitzerin dort wollte nicht, dass das Tier nach ihrem Tod eingeschläfert (in Schweden gibt es keine Tierheime) und dann ihrem Grab beigelegt wird. Also brachte sie ihren Kater nach Flensburg in ein Tierheim, wo er nach nur einem Monat ein liebevolles Zuhause fand.

Friesenschnack-Hotline: 04661/96971342

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen