Neues Kursangebot: „Mobilis light“

23-4476182_23-57195990_1417182993.JPG von
24. März 2014, 15:29 Uhr

Der Sportverein Enge-Sande von 1959 bietet folgenden Kurs an: „Mobilis light – Mehr Bewegen. Gesünder essen“. Bei „Mobilis light“ handelt es sich um ein Bewegungs- und Ernährungsprogramm für leicht übergewichtige Erwachsene mit einem Body-Mass-Indes zwischen 25 und 29,9. Der BMI ergibt sich, wenn man das Körpergewicht in Kilogramm durch die Körpergröße zum Quadrat teilt. Der Kurs läuft zirka drei Monate, jeweils wöchentlich mit einer 90-minütigen Einheit. In zehn Bewegungseinheiten werden den Teilnehmern praktische Übungen für einen aktiveren Alltag vermittelt. In vier Einheiten erarbeitet eine Ernährungsberaterin mit den Teilnehmern Strategien für eine ausgewogene und gesunde Ernährung.

Die Bewegungseinheiten finden in der freien Natur statt und für die Ernährungseinheiten steht ein Raum zur Verfügung. Kursleiterinnen sind Gesa Schröter (zertifizierte Kursleiterin) und Gesine Rabbow (Ernährung, Diplom-Ökotrophologin). Das Angebot beginnt am Dienstag, 1. April, erstreckt sich über 14 Wochen, immer dienstags von 16 bis 17.30 Uhr (Kurs A) und 18 bis 19.30 Uhr (Kurs B). Treffen ist das Arno Ohlsen Stadion, in Enge-Sande. Es gibt eine Mindestteilnehmerzahl von zehn Personen. Das Angebot ist kostenpflichtig; das es sich um ein zertifiziertes Kursprogramm handelt, ist eine Kostenerstattung durch die jeweilige Krankenkasse möglich. Die Kursleiterinnen bitten Interessierte darum, sich vorher zu erkundigen.

Anmeldung und nähere Info bei Gesa Schröter (Tel: 04662/5636)

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen