zur Navigation springen
Nordfriesland Tageblatt

21. August 2017 | 12:43 Uhr

Neues aus dem Personalkarussell

vom
Aus der Redaktion des Nordfriesland Tageblatt

Durch die Mandatsniederlegungen zweier Stadtvertreter waren Ersatzwahlen nötig / Christine Kernbichler 1. stellvertretende Bürgervorsteherin

Während der Stadtvertretersitzung gab es eine personelle Veränderung und mehrere damit verbundene Umbesetzungen in den Gremien.

Sein Mandat als Stadtvertreter hatte Silvio Ströver (SPD) am 4. September niedergelegt. Er gehörte seit Juni 2013 dem Gremium an. Bürgervorsteher Uwe Christiansen dankte dem Scheidenden für seine geleistete Arbeit und wünschte ihm für seine weitere Zukunft in Nordrhein-Westfalen alles Gute.

An dessen Stelle trat nach Liste Rolf-Dieter Oster (SPD). Er wurde von Uwe Christiansen vereidigt und wird künftig neben der Stadtvertretung in folgenden Gremien vertreten sein: als Mitglied im Feuerschutzausschuss, im Beirat der evangelischen Kindertagessstätten, im Beirat der Lebenhilfe Niebüll (Leni) gGmbH, als Vertreter der Verbandsversammlung des Schulverbandes Förderzentrum Südtondern, als stellvertretender Vorsitzender des Ausschusses für Schule, Kultur und Soziales, als stellvertretendes Mitglied im Ausschuss für Bau und Verkehr sowie im Hauptausschuss, als Ersatzvertreter für Holger Jessen in der Mitgliederversammlung des Städtebundes Schleswig-Holstein, als Vertreter für Hendrik Schwind-Hansen im Schulausschuss der FPS.

Stellvertretendes Mitglied im Feuerschutzausschuss für Silvio Ströver ist Erika Spaude (SPD).

Neu zu besetzen galt auch das Amt des 1. stellvertretenden Bürgervorstehers. Für den ausgeschiedenen Stadtvertreter und bisherigen Amtsinhaber Leif Jochimsen (SPD) wählte das Stadtvertreter-Gremium am Donnerstagabend nach Vorschlagsrecht des SSW mit großer Mehrheit bei einer Enthaltung die Christine Kernbichler (Fraktionsvorsitzende SSW). Sie ist zugleich Stellvertreterin für Uwe Christiansen in der Verbandsversammlung des Schulverbandes Förderzentrum Südtondern.

zur Startseite

von
erstellt am 19.Sep.2014 | 14:10 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen