zur Navigation springen
Nordfriesland Tageblatt

20. Oktober 2017 | 11:53 Uhr

Neues Angebot der Stadtbücherei

vom
Aus der Redaktion des Nordfriesland Tageblatt

von
erstellt am 20.Okt.2014 | 18:13 Uhr

Die Stadtbücherei Niebüll bietet einen neuen Service für Nutzer von Android-Geräten: die Opac-App für Android-Geräte. Ab sofort können sich Leser für ihr Android-Gerät die kostenlose OPAC-App herunterladen und haben so ihr Leserkonto bei der Stadtbücherei Niebüll jederzeit im Blick.

Und so funktioniert es: Im Playstore nach dem Begriff „opac app“ suchen. Als Ergebnis wird an erster Stelle die kostenlose App „Web Opac: 500+ Bibliotheken“ angeboten. Diese muss heruntergeladen und installiert werden. Anschließend suchen die Nutzer über die Liste die Stadtbücherei Niebüll heraus und legen sich mit ihrer Lesernummer und ihrem Passwort (die ersten 4 Buchstaben des Nachnamens) ein Konto an. Nun kann es losgehen.

Die Funktionen der App im Einzelnen: Anzeige der ausgeliehenen Medien; Verlängerung von ausgeliehenen Medien; Benachrichtigung bei Medien, die abgegeben werden müssen; Vorbestellen von Medien; Katalogsuche und vieles mehr.

Weitere Informationen zur Opac-App finden Interessierte unter www.opacapp.de.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen