Tourismus-Offensive : Nachhaltiger Wohnmobil-Stellplatz und Ferienhausgebiet in Ladelund geplant

Avatar_shz von 15. April 2021, 15:23 Uhr

shz+ Logo
Existenzgründerin Svenja Bremer kennt sich gut aus in der Wohnmoblisten-Szene. Sie hat die Gemeindevertretung mit ihrem Konzept eines nachhaltigen Wohnmobil-Stellplatzes in Ladelund überzeugt.
Existenzgründerin Svenja Bremer kennt sich gut aus in der Wohnmoblisten-Szene. Sie hat die Gemeindevertretung mit ihrem Konzept eines nachhaltigen Wohnmobil-Stellplatzes in Ladelund überzeugt.

Von 6 auf 60 Plätze: Eine Schlüsselfigur der Planungen am Naturbad ist die Existenzgründerin Svenja Bremer.

Ladelund | Ein moderner, nachhaltiger Wohnmobilstellplatz sowie ein Ferienhausgebiet in der Nähe des Naturbades sollen in naher Zukunft Touristen in die Gemeinde Ladelund locken. Eine Schlüsselfigur in den Planungen ist Svenja Bremer aus Bordelum, die schon lange weiß: „Wohnmobil-Tourismus boomt.“   Weiterlesen: Von 6 auf 60 Stellplätze? Ladelund könnte zum Mek...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen