Tür eingetreten : Nachbar findet schlafenden Einbrecher

2scx3523

shz.de von
13. Januar 2014, 18:52 Uhr

Eine eingetretene Tür und einen schlafenden Fremden entdeckte ein wachsamer Niebüller am Sonntagmittag in einer Nachbarwohnung in der Deichstraße; deren Bewohner war nicht zu Hause. Der Nachbar weckte den Fremden und rief die Polizei. Der eigentlich aus Leck stammende Mann teilte mit, er habe zuvor in Niebüll gefeiert, die Tür der fremden Wohnung eingetreten und dort übernachtet. Ein freiwilliger Atemalkoholtest verlief negativ. Darüber hinaus erklärte der polizeibekannte 26-Jährige, dass er mit Arrest rechne, weil gegen ihn ein Haftbefehl erlassen worden sei. Die Beamten brachten den Mann in eine Justizvollzugsanstalt.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen