zur Navigation springen

Nach drittem Platz: Geschenke für junge Reiter

vom
Aus der Redaktion des Nordfriesland Tageblatt

von
erstellt am 19.Feb.2016 | 11:31 Uhr

Über ein volles Haus mit erstaunlich vielen jungen Mitgliedern freute sich der Vorsitzende des Reit- und Fahrvereins Stadum, Gerd Eggers, bei der Jahreshauptversammlung am 17. Februar in Kühls Gasthof.

Die erste Amtshandlung war dann auch eine Ehrung der noch sehr jungen Mitglieder, die bei der Kreisjugendmeisterschaft 2015 mit ihrer E-Mannschaft den dritten Platz errungen hatten. Jugendwartin Jana Borcherding überreichte den erfolgreichen Team-Mitgliedern jeweils ein Geschenk.

Gerd Eggers dankte allen, die Anteil an dem Erfolg der vielen durchgeführten Aktionen gehabt hatten. Er stellte für das laufende Jahr unter anderem das Sommerturnier in Stadum, den Osterausritt, die Kreisjugendmeisterschaft in Niebüll, das Breitensportturnier in Segeberg und ein Turnier der Fahrer in Hörup mit Kreismeisterschaft in Aussicht.

Der Kassenbericht von Edmund Swiatek wie auch sein Haushaltsplan für 2016 blieben ohne Beanstandungen. Der Kassenwart machte allerdings klar, dass in diesem Jahr mehr Geld in die Hand genommen werden müsse, da die umfangreiche Sanierung der Außenplätze anstehe.

Neu in den Vorstand als Pressewartin wurde Judith Jensen aufgenommen. Ihre Vorgängerin, Gudrun Lange, wurde mit Blumen verabschiedet.

Bürgermeister Werner Klingebiel überbrachte die Grüße der Gemeindevertretung. Er dankte dem Vorstand für die gute Arbeit und gratulierte zu den Erfolgen im vergangenen Jahr.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert