Nach 30 Jahren: Stefan Nissen löst Dirk Pfeiffer ab

Der neue Vorsitzende Stefan Nissen ehrte Andreas Marks, Mareike Donig und Dirk Pfeiffer (v.l.).
Foto:
Der neue Vorsitzende Stefan Nissen ehrte Andreas Marks, Mareike Donig und Dirk Pfeiffer (v.l.).

shz.de von
23. März 2017, 15:11 Uhr

Große Wachablösung beim Turn- und Sportverein Klixbüll von 1949. Nach 56-jähriger Amtszeit endete die Ära „Pfeiffer“ auf dem Posten des 1. Vorsitzenden. Hans Pfeiffer hatte den Verein 26 Jahre geführt. Sein Sohn und Nachfolger Dirk Pfeiffer stellte sich bei der Jahresversammlung im Dörpscampus nach 30-jährigr Amtszeit nicht wieder zur Wahl. Zu seinem Nachfolger wurde Stefan Nissen (46) gewählt. Neuer zweiter Vorsitzender ist Ralf Nielsen, der Thomas Jürgensen ablöst. Andreas Marks wurde als Sportwart wiedergewählt.

Der TSV Klixbüll hat sich den Breitensport mit dem Angebot von 14 Sparten und Sportarten auf die Fahne geschrieben. Der Verein zählt 363 Mitglieder – Tendenz steigend. Für den Sportbetrieb stehen die Turnhalle der örtlichen Grundschule und deren Sportplatz zur Verfügung. Schwerpunkte im TSV sind zurzeit Turnen, Gymnastik und Mutter-und-Kind-Turnen. In den Mannschaftssportarten ist nur der Fußballnachwuchs der B-, D- und F-Jugend vertreten. Seinen Sportplatz brachte der TSV dank des Einsatzes freiwilliger Helfer und finanzieller Hilfe durch die Bürgerstiftung „auf Zack“. Unterstützung wurde dem Verein auch durch die Gemeinde zuteil.

Der TSV ehrte verdiente Mitglieder. Gerd Marks wurde für seinen Einsatz bei der Sanierung des Sportplatzes zum „Helfer des Jahres“ ausgerufen. Mareike Donig, seit 20 Jahren Übungsleiterin im TSV, wurde die silberne Ehrennadel verliehen.

Zu guter Letzt wurde Dirk Pfeiffer zum Ehrenvorsitzenden ernannt. Insgesamt gehört er dem TSV-Vorstand 40 Jahre an. Zu seinen Aktivitäten gehörten außerdem 22 Jahre als Fußballschiedsrichter, die Jahre als Übungsleiter und als Organisator. „Er tat immer etwas für den Verein und die Gemeinde“, addierte sein Nachfolger Stefan Nissen die Verdienste des scheidenden Vorsitzenden, dem auch Ehrennadeln vom Verein, KSV, LSV und von der Gemeinde verliehen wurden. Stefan Nissen dankte Dirk Pfeiffer für seine Dienste am Verein.

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen