zur Navigation springen
Nordfriesland Tageblatt

23. August 2017 | 04:45 Uhr

E-Mobilität : Mobil-Strom am Lecker Rathaus

vom
Aus der Redaktion des Nordfriesland Tageblatt

Offizielle Eröffnung der ersten öffentlichen Stromtankstelle in Leck

„Das ist der erste Schritt in die neue Welt. E-Mobilität kann nur vernünftig sein mit erneuerbaren Energien. Alles andere ist der falsche Weg“, sagte der Geschäftsführer der Gemeindewerke Leck, Rüdiger Wiese. Offiziell eröffnete er jüngst die erste öffentliche Stromtankstelle in Leck vor dem Rathaus.

„Ich freue mich, dass wir auf diesem Sektor ganz vorn mit dabei sind“, bilanzierte Bürgervorsteher Andreas Deidert und auch Bürgermeister Rüdiger Skule Langbehn konstatierte: „Toll, dass wir Vorreiter sind für dieses zukunftsweisende Konzept!“ Elektromobilität leiste einen wichtigen Beitrag zum Klima- und Umweltschutz.

„Wir fahren ab – auf Strom“. Dieser Slogan prangt auf den E-Mobil-Fahrzeugen der Gemeindewerke Leck sowie der Stadtwerke Niebüll und Bredstedt. Dass das keine leere Phrase ist, beweist die Installation von insgesamt vier Stromtankstellen: Neben der „Zapfsäule“ in Leck wurden zeitgleich die Tankstellen für „grünen Strom“ in Niebüll am ZOB sowie auf dem Marktplatz in Bredstedt freigeschaltet, eine weitere befindet sich auf dem Kundenparkplatz der Stadtwerke in Niebüll. Aus allen Ladesäulen fließt ausschließlich Strom aus erneuerbaren Energien. An jeder Tankstelle können mittels zweier „Zapfpistolen“ zeitgleich zwei Elektrofahrzeuge aufgetankt werden. Die Ladeleistung beträgt 22 kWh, bei einer normalen Akkukapazität beträgt die Ladezeit für eine Komplettladung 30 bis 60 Minuten.

Der Besitzer des Elektroautos lädt sich zuvor eine App auf sein Smartphone und schaltet damit die Tanksäule frei. Die getankten Kilowattstunden werden elektronisch erfasst und später abgerechnet. Die Verträge für den Mobil-Strom gibt es bei den Stadt- und Gemeindewerken.

Insgesamt werden im öffentlichen Raum in Nordfriesland 48 Stromtankstellen gezählt. Mit 125 E-Mobilen fahren ein Drittel aller Elektroautos in Schleswig-Holstein im Kreis Nordfriesland.

 

zur Startseite

von
erstellt am 30.Mai.2014 | 05:15 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen