Abba Review im Charlottenhof : Mit „Waterloo“ in die Kurve der Begeisterung

shz+ Logo
Abba Review ist nunmehr seit elf Jahren „on the road“ und erreicht immer wieder Publikumsrekorde. Bis heute haben die Show über eine halbe Million begeisterte Zuschauer erlebt.

Abba Review ist nunmehr seit elf Jahren „on the road“ und erreicht immer wieder Publikumsrekorde. Bis heute haben die Show über eine halbe Million begeisterte Zuschauer erlebt.

Die Gruppe überzeugte das Publikum mit Authentizität in Sound und Bühnenshow.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
19. September 2019, 09:41 Uhr

Klanxbüll | Plateau-Schuhe und schrille Kostüme waren das Markenzeichen von der Supergruppe Abba. Auch 45 Jahre nach dem „Waterloo"-Erfolg begeistert diese Musik weltweit das Publikum. Die Band Abba Review präsentier...

xlnbülaKl | aSePae-hhlucut udn rcllesih tesomüK eanwr das eeincekznhraM nvo erd Spuerrpuegp bbAa. hAcu 54 aheJr ahnc edm Efat"Woglerool„-r istgeerbet edsei Msiuk tleeiwtw asd ku.Pbuiml

Die adBn bbAa weiveR eetrntriäsp iehr eeeareeldigenng hoSw in inere neeLztgeBvsui- ufa der ü.nBeh eiD ueiMkrs usa dwece,Shn nlgdE,na aaJiamc und adusltDehcn reelzbtenrei ide htWstlie rde iver cdeSwneh im tarnltoehf.ohC

apDmf ni erd Suhceen

nVo nigBne etmafpd se vor red üenhB in red n.Scueeh ienEig der niuhcesnBrnee atethn hcsi nhösc tnub im iSlt dre -r7e0 aJrhe etid.lgeke suiFro ggni se imt mam„aM mia“ in ide rtese .uendR tseeriB beim tsähcnen Sgno o„n,eyH “oyHne wdeunr ewensestaGegbewtbr tesgo.fchauen

Abba ieewRv üherft cStük ürf Skctü eni „steB f“o esd echdsnhiscew retPuaQt-otsp orv. eiD usrecZhua :tnnuseat Dei perGpu beuegrzeüt hcdru iAitänthtuzte ni uSodn dnu .whosBnenhü Nach nigenew uMnient etreebit hcis eine llteo iStmugmn .sau

iterluatDee

eDi hponrrgCheaioe dejse snSog dun die seütomK arwen uenialteadg edm lrnagiiO npanneu,hfmdce ied hciktlnihÄe rde Faun,re lowsho imihctlms asl ahcu sophc,ti rwa ig.tmsim llehSnc ettah erjde neise ngAthea erod -FidrAnin nis Herz elshs.snegoc nyBne ndu rnBjö anerw übrbgnieet tbeetsz.

Die dnaB eerrzetleib „,gRni gnir“ gaeosun keptrfe wie woKi„ngn ,me noiwnkg “uy.o In den tneres ieehnR zatnnte edi aDmne cnah Hl,ztesresun gecnwhnsa hhiyhsmcrt dei rAem rdeo negitne shic onhc nnebautknen nHrere .zu sE druew ien nesemaiF,filt mit edr fuureAdfngo,r den crnabhNa uz mumnare udn ishc nhrtnkuauzee.

taRasen cüKotesmslwhe

Zu rbeelne awr eein lelto vReeu red bunwanerred ak,ub-iMbAs weibo Bnröj ied htchecGesi rtelzhä udn itm runnrrintmHnogdifneeotai tchni eitgegz d.uwre ieD suaeP awr clgeiehint rblfüsiüseg. tMi aaestrnn eecoKwümtnhssl und sHit asu dre Dca-orsÄi ewi ur„eSp rrpoTo“e gngi es .rieewt

sE urdtef rkgceori nr,dwee se oekntn wldi ntegatz rdwnee. cNha nieneig Zbgenua, „knahT you for het uic“ms dnu emd älerednneg Snog ldO„ sire“fdn gnig nie hcügleklcis klmiPubu acnh .eauHs E„igtlnecih htetä se ohcn ednSntu eehirgnweet .önnekn bbaA ieRwev wnrae nei iihwnengsnas Krlrenne“s,zbieto tagse weta Lias Erndanm sua LinRummlsod-ih tsribetge.e

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen