Mit Trommeln und Tanz durch den Advent

340 Gäste feierten gemeinsam.
340 Gäste feierten gemeinsam.

23-4476182_23-57195990_1417182993.JPG von
19. Dezember 2014, 16:11 Uhr

Der Förderverein Mürwiker Werkstätten beendete den Reigen der großen Weihnachtsfeiern in der Stadt. Mitarbeiter und Betreuer der Werkstätten sowie Gäste und Förderer – zusammen 340 Personen – hatten sich um eine Vielzahl festlich gedeckter Tische in der Stadthalle versammelt.

Vereinsvorsitzende Ellen Carstensen, ihr Vorstand und eine Reihe von Helferinnen baten zur Kaffeetafel. Auf der Bühne wurde einer erwartungsfrohen Gesellschaft ein buntes Programm geboten. Der Flensburger Chor „Spektakel“, gebildet aus Menschen mit Behinderung, sang. Pastor i. R. Hans Peter Spießwinkel und ein Juniorenquartett erzählten Geschichte und Geschichten. Die Gruppe „De Freesendrummler“ trommelte, Clown Knut Keller aus Flensburg machte Comedy, und die Weltmeistformation „Move It Up“ sorgte mit ihrer Show für einen viel umjubelten Höhepunkt.

Der Nachmittag mit der Weihnachtfeier der „Mürwiker“ – das waren drei Stunden Unterhaltung, Gemütlichkeit, Stimmung, Spaß und jede Menge Power.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen