Mit Dudelsack und Ponykutsche durch das Dorf

Umzug durch die Gemeinde
Umzug durch die Gemeinde

shz.de von
22. Juni 2014, 12:34 Uhr

Eingebettet ins umfangreiche Programm des „Dorffestes“ der Gemeinde fand das Kinderfest statt, das vom Standort Enge-Sande der Grundschule an der Linde Leck/Enge-Sande und der Kindertagesstätte Enge-Sande gemeinsam gestaltet wurde. Traditionsgemäß begann der Vormittag mit den Spielen der Kinder um die Königswürde, bei denen es überwiegend um Geschicklichkeit, zum Teil aber um pures Glück ging, die Wertungspunkte einzufahren. Das Angebot reichte von „Blinde Kuh“, „Ball an die Wand“ und „Gummiflutschen“ bis hin zum Fahrradringstechen, Seilspringen, Dosenwerfen und Nagelbrett. Eltern hatten zudem eine „Caféteria“ eingerichtet.

Die Königspaare: Levke Christiansen und Lean Borchers (Seesterngruppe), Emma Grässlin und Piet Petersen (Regenbogenfische), Jenny Rohde und Tim Friedrichsen (Klasse G 1), Luca Matzen und Kim Eileen Jochimsen (Klasse G 2), Lena Friedrichsen und Birk-Kevin Steuer (Klasse G 3) sowie Pia Paulsen und Nico Rohde (Kl. G 4).

Nach dem Mittagessen setzte sich „Am Steinberg“ der Umzug durch das Dorf in Bewegung. Dabei durften die Königspaare auf zwei von Ponys gezogenen Kutschen sitzen. An der Schule erwartete die Kinder ein vielseitiges Angebot an Spielmöglichkeiten, Tanzvorführungen und eine Kinder-Disko.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert