Mit der Abendvolkshochschule Leck auf Reisen

shz.de von
06. Juni 2014, 16:01 Uhr

Für zwei Studienreisen stehen für Schnellentschlossene noch freie Plätze zur Verfügung: Unter dem Motto „Segeln wie in alter Zeit“ erwartet Segelanfänger wie auch Fortgeschrittene ab dem 17. August ein Erlebnis der besonderen Art: eine Woche auf der Ostsee mit dem Dreimastschoner Pippilotta. Dem harten Wind des Berufslebens einmal entfliehen, in die gemütliche Atmosphäre eines renovierten Schiffes eintauchen und als Matrose unter fachlicher Anleitung einen Beitrag zum Gelingen der Fahrt leisten. Reisebegleitung: Andreas Nicolaisen. Eine 14-tägige Flugreise nach Italien mit Halbpension, unter dem Motto „Höhepunkte der Toskana“, beginnt am 28. April 2015. Diese Reise richtet sich sowohl an den Personenkreis, dem die Schönheiten der Toskana bisher noch fremd sind, als auch an die Toskanakenner. Mit Bahn und Bus werden die wichtigsten Kunststädte und Schauplätze der Toskana besucht. Mit dem Schiff geht es auf Napoleons Spuren zur Insel Elba und entlang der Küste Liguriens. Öl- und Weinproben ergänzen das abwechslungsreiche Programm. Ruhetage zur Entspannung bieten auch Zeit für individuelle Ausflüge. Reisebegleitung: Charly Werner.


Nähere Informationen: Geschäftszeiten, montags bis donnerstags, 17 bis 19 Uhr, unter 04662/4539. Kontakt: „avhsleck@versanet.de“.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen