Heimat im Ohr : Himmlische Klänge: Die Hale-Pop-Singers

„Go tell it on the mountain“ singen die Hale-Pop-Singers. Und wenn die 50 Aktiven erst einmal ihre Stimme heben, wird die Vorweihnachtszeit stimmungsvoll. Seit 1997, als der Komet Hale-Bopp über den Himmel zog, besteht der Chor, der dadurch seinen Namen erhielt.

shz.de von
10. Dezember 2013, 06:00 Uhr

 

Stimmen Sie ab und kommentieren Sie!

 
zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen